Lagen Biodynamie Respekt

Die Rebanlage stellt für den Winzer die Grundlage seiner Arbeit dar. Optimale Nährstoffversorgung und ein funktionierendes Bodenleben sind die Voraussetzung für qualitativ hochwertige Trauben. Aus diesen Überlegungen haben wir uns 2007 dazu entschlossen, mit Hilfe des Experten Dr. Andrew Lorand auf biologisch-dynamischen Weinbau umzustellen.

Die Biodynamie ist eine Art Heilkunst, die sich der ganzheitlichen Heilkräfte der Natur bedient. Die natürlichen Abwehrkräfte der Pflanze werden gestärkt. Die Schädlings- und Krankheitsbekämpfung erfolgt vorrangig vorbeugend.
Wir fördern den Humusaufbau, die Grundlage eines gesunden Bodens, durch regelmäßiges Einbringen von Rindermistkompost, den wir selbst aufsetzen, und durch Begrünung zwischen den Rebzeilen. Kräutertees (z.B. Brennnessel, Kamille, Ackerschachtelhalm,…) und die biologisch-dynamischen Feldspritzpräparate Hornmist und Hornkiesel kommen unter Berücksichtigung von Mondrhythmen zur Anwendung. Sie helfen dabei die Abwehrkräfte zu stärken und die physiologische Reife der Trauben zu fördern.

Das Ziel ist es, authentische Weine mit einem individuellen Geschmacksprofil zu produzieren und dabei gleichzeitig Böden und Rebstöcke gesund zu erhalten. Dazu gehört für uns auch der Verzicht auf Reinzuchthefen.